Die Bewerbung

Bewerbungstipps

Die äußere Form der Bewerbungsmappe ist Geschmackssache, an die Inhalte von Anschreiben und Lebenslauf stellen alle Personalabteilungen die gleichen Anforderungen. Sie wollen knapp und präzise über Motivation und Qualifikation des Bewerbers informiert werden.


Vollständige Bewerbungsunterlagen umfassen:

  • Anschreiben (mit Unterschrift und aktuellem Datum, lose beigelegt)
  • Bewerbungsmappe mit
    • Deckblatt
    • Lichtbild
    • Lebenslauf (mit Unterschrift und aktuellem Datum)
    • Zeugnisse, Beurteilungen, Bestätigungen über Praktika (in Kopie, chronologisch rückwärts)


Vorn in die Mappe wird das Anschreiben lose hineingelegt. Das hat rechtliche Gründe, da das Bewerbungsschreiben dem Unternehmen und die Bewerbungsmappe mit Inhalt dir gehört.


Auf was sollte geachtet werden?


  • Vollständigkeit der Bewerbungsunterlagen!
    • Die Unterlagen müssen auf aktuellem Stand sein.
  • Zeugnisse nie im Original beilegen!
    • Kopien genügen und müssen nicht beglaubigt werden. Die Kopien der Zeugnisse und Arbeitsproben müssen beste Qualität aufweisen (keine Flecken, Eselsohren, etc.)!
  • Normaler Postweg!
    • Versende deine Bewerbungsmappe auf dem ganz normalen Postweg. Nicht als Express oder Einschreiben! Wenn die Möglichkeit besteht, versuche die Bewerbung persönlich abzugeben.
  • Keine Antwort?
    • Nach Absenden der Bewerbungsunterlagen kann man nach drei Wochen telefonisch nachfragen. Wurde allerdings in der entsprechenden Stellenanzeige darum gebeten, Rückfragen zu unterlassen, sollte man das respektieren.
    • Nach über einem Monat kann man aber auch in diesen Fällen nachfragen.